Aktuelles

Modellbahn befindet sich in der Herbstpause

Der Verein für Brandenburgische Eisenbahngeschichte Storkow bereitet z.Zt. die Modellbahn-Ausstellung in der ehemaligen Kaufhalle in Storkow, dem Stadtteil Karlslust (Karl-Marx-Straße 16) vor. Mit Beginn der Adventswochenenden, d.h. ab 28. November 2017 ist die Anlage wieder zu besichtigen. Die weiteren Ausstellungen sind in der entsprechenden Terminisierung ausgewiesen.

Eine Vielzahl von Zugeinheiten werden ausgestellt, wobei im Betriebsablauf bis zu neun Einheiten gleichzeitig analog/digital-gesteuert zu sehen sind.
Einen weiteres Erlebnis steht dem Besucher bevor, indem er den S-Bahn-Zugbetrieb erleben kann, welcher auf der Anlage digital geregelt wird.

Vereinstage :

nach Vereinbarung per SMS unter 0160 – 7313458

Wir wünschen allen Besuchern bis dahin eine angenehme Zeit und freuen uns auf weitere Besuche, so auch zu unseren Vereinstagen, um selbst mal in dem Modelleisenbahnbau reinzuschnuppern. Vieles “ Neues “ kann man erkunden, so z. Bsp. die Feuerwache in Köpenick, das Teerwerk in Erkner oder einen Armee-Stützpunkt mit Technik-Verladebereich, u.v.m.

Vors. des Vereins Bernd Kirstein